04/20/2017

Vectorworks-Schulung bei contour

Zur Planung einer Veranstaltung gehört Technisches Zeichnen ganz selbstverständlich dazu. Damit unsere Kollegen stets auf dem neuesten Stand sind, haben wir kurzerhand eine dreitägige Inhouse-Schulung, geleitet von Diplom-Bühnenbildner Jörg Schuchardt, organisiert.

Als Experte für das von uns seit Jahren gerne genutzten Programms Vectorworks vermittelte er unseren drei Kollegen Stefan Aubke, Thomas Köller und Julian Otto zunächst Grundlagen des 2D- und 3D-Zeichnens: Wie funktioniert die Interaktion mit dem Programm, mit welchen Shortcuts kann man effektiv arbeiten und welche verschiedenen zeichnerischen Möglichkeiten gibt es, ein und das selbe Objekt anzulegen.

Die Rolle von Typografie, also das Verwenden verschiedener Schriftarten, - größen, und -stärken, stand ebenfalls auf dem Lehrplan. „Es ist wichtig, Pläne als ein Mittel der visuellen Kommunikation zu verstehen und nicht nur zu erlernen, wie Vectorworks funktioniert. Das Fokussieren, welche Infos in welchem Plan überhaupt benötigt werden und wie man diese grafisch aufbereitet, ist ebenso notwendig“, so Jörg Schuchardt.

zur Übersicht